WIE GUT IST IHRE PUTTPERFORMANCE?

Wir berechnen ihre Puttperformance


DIE PUTTSTATISTIK

 

Um Ihr Spiel zu verbessern, müssen sie wissen, wo sie eigentlich stehen.

Dafür stellen wir bei der Puttanalyse Ihren Ist-Stand fest.

Jeder Teilnehmer erhält eine detaillierte Auswertung seiner Daten.

„Was ist eine gute Puttstatistik?“ oder „Wie viele Putts pro Runde sind gut?“

Diese Fragen tauchen immer wieder auf, sind aber umso schwerer zu beantworten, da viele Faktoren auf einer Golfrunde für den Putterfolg verantwortlich sind.

DIE PUTTPERFORMANCE

 

Diese Zahl hängt stark von der Menge der Grüns in Regulation (GIR) ab.

GIR bedeutet, dass das Grün mit der Anzahl an Schlägen getroffen wird, dass zwei Putts zum Par gespielt werden können.

Also an einem Par 4 muss in dem Fall der zweite Schlag auf dem Grün sein.

Beispiel: Bei 10 getroffenen Grüns sollten Sie nicht mehr als 27 putts machen.

Diese Zahl wird dann ins Verhältnis zu der tatsächlich gebrauchten Zahl gesetzt.

Die Differenz zwischen den beiden Zahlen (tatsächliche Putts vs. Formel) ist natürlich Interessant und bedarf einer näheren Analyse.

 

 


 ANPASSUNG
ANPASSUNG
 DAS BESONDERE AN PUREGOLF
DAS BESONDERE AN PUREGOLF
 DIE AKADEMIE
DIE AKADEMIE
DAS PUTTEN
DAS PUTTEN